Philip Kaller

Lieber Besucher, es freut mich sehr, dass Sie Ihre kostbare Zeit damit verbringen, meine Homepage zu besuchen.
Ich lade Sie herzlich ein, all das über mich und meine Arbeit zu erfahren, was ich als angemessen betrachte. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, freue ich mich über Ihre Nachricht.

Dear visitor, i'm glad you spend your time visting my homepage.
Feel invited to learn about me an my work as much as I consider appropriate. If you have any questions, don't hesitate to contact me. Well it's late, not everything is translated, I apologize.

Designer / Designer

Ich bin Grafikdesigner und Geschäftsführer der Kaller & Kaller Werbeagentur GmbH & Co. KG, die ich seit 1996 mit meinerm Bruder Mark Kaller zusammen betreibe. Mehr über die Agentur, unsere Schwerpunkte sowie Referenzen unserer Arbeit finden Sie auf www.kaller.de. Wer mehr über meinen Stil erfahren möchte, kann einen Blick auf mein Pinterest-Profil werfen, in dem in Inspirationen und Gestaltungsideen sammle.

Künstler / Artist

Der Kunstbegriff wird oft vage verwendet. Ich nutze folgende Definition: Kunst ist alles, was nur zu dem Zweck geschaffen wurde, durch eine vom Künstler geschaffene Ästhetik eine emotionale Wirkung beim Betrachter zu erzeugen. Es gibt somit keine Kunst ohne Künstler, ohne Publikum, ohne Ästhetik oder ohne Emotion.

Werbung und Propaganda lassen sich formal genauso betrachten oder beschreiben wie Kunstwerke, nur tritt hier die beabsichtigte Wirkung (Kaufe A, Wähle B) offen zutage. Kunst, Werbung und Propaganda versuchen zunächst die Aufmerksamkeit des Betrachters zu gewinnen, um dann eine gewisse emotionale Resonanz zu erzeugen. Die Frage ist nun, welche Absicht, welche Manipulation, welche Wirkung steckt in der reinen Kunst. Ich empfinde es als eine immer wieder schöne Aufgabe, hinter der Ästhetik und der Emotion die Botschaft eines Kunstwerks zu entdecken und die Absicht des Künstlers zu entschlüsseln. Und sei es nur der Versuch, einen schönen Moment festzuhalten.

Bevor ich Ihnen die Möglichkeit gebe, über die Ästhetik und Wirkung meiner eigenen künstlerischen Arbeit zu urteilen, möchte ich zunächst auf meinen Vater verweisen, Udo Kaller, einen wahren und hauptberuflichen Kunstschaffenden. Erfahren Sie unbedingt mehr über Ihn auf seiner Webseite www.udo-kaller.de

Meine eigene Kunst ist verteilt über das Internet – unter zahlreichen Pseudonymen und auf vielen Plattformen. Gehen Sie auf die Suche und lassen Sie sich überraschen, bin ich doch erfinderisch wie Leonardo da Vinci, verschlüsselt wie Lewis Carroll, abstrakt wie Pablo Picasso, rätselhaft wie René Magritte, einzigartig wie Björk, arrogant wie Miles Davis, detailverliebt wie Wes Anderson, seriell wie Andy Warhol, egozentrisch wie Marina Abramovic, erfolglos wie Vincent van Gogh und anmaßend wie Jonathan Meese. Q.E.D.

Autor / Author

Sie finden von mir geschriebene Gastbeiträge auf unserem Agenturblog blog.kaller.de sowie auf dem Blog der "Filmguckerin" www.diefilmguckerin.de.

Philosoph

Ich möchte Ihnen in diesem Abschnitt eine Frage stellen, eine Frage der Erkenntnis: Was glauben Sie über mich erfahren zu haben? Habe ich Ihnen etwas Wahres über mich verraten oder sehen Sie nur ein von mir geschaffenes Bild auf Ihrem Bildschirm?

In this section I want to ask you a question of perception: what do you think to have learned about me? Do I have told you something true or do you just see a painting of me I created on your screen?

Kontakt

Schreiben Sie mir einen Brief oder eine Postkarte an:
Feel Free to write me a letter or postcard to
Philip Kaller
c/o Kaller & Kaller
Lobeckstraße 30-35, R320
10969 Berlin